TECU Brass
TECU Brass
TECU Brass
TECU Brass

TECU® Brass

TECU® Brass ist eine besondere Legierung aus Kupfer und Zink. So entsteht ein äußerst widerstandsfähiger Fassadenwerkstoff, der sich bei freier Bewitterung intensiv verändert, genauso individuell wie reines Kupfer.

Der zunächst goldene Farbton von TECU® Brass durchläuft während der Bewitterung nach anfänglicher Mattierung der Oberfläche verschiedene farbliche Veränderungen von Rot- und Brauntönen. Im Verlauf der Bewitterung werden die Brauntöne stets dominater und es folgt ein langsamer Übergang zu Goldbraun und Dunkelbraun-Anthrazit mit einer feinen Nuance im Vergleich zu TECU® Classic oder TECU® Oxid. An geneigten Flächen bildet sich schließlich eine Patinaschicht – ähnlich der von Kupfer bekannten und doch mit ganz eigener Ausprägung.

TECU® Brass Tafeln und Bänder werden nach EN 1652 und nach KME-eigenen strengen Richtlinien auf modernsten Anlagen gefertigt. Sie bestehen aus CuZn30, d.h. einer Legierung aus Kupfer und Zink. Das Material besitzt eine gute Schweiß- und Lötbarkeit und lässt sich unabhängig von der Temperatur und der Walzrichtung ausgezeichnet umformen.
TECU® Brass übertrifft die Anforderungen der EN 1652 hinsichtlich der Toleranzen und der wesentlichen technologischen Werte und ermöglicht dadurch eine hervorragende Optik der verarbeiteten Flächen.

TECU® Brass bietet eine Reihe von wirtschaftlichen und verarbeitungstechnischen Vorteilen, z.B. eine sehr hohe mechanische Abriebfestigkeit, extrem hohe Korrosionsbeständigkeit und Dauerhaftigkeit sowie hervorragende Festigkeit und Materialsteifigkeit.

Der Werkstoff TECU® Brass ist sehr gut kalt umformbar weich und unter Verwendung von Flussmittel auch hart lötbar sowie gut WIG schweißbar. TECU® Brass eignet sich für die Winkelfalz- und Leistendeckung, Selbsttragende Paneele, sowie auch aufgrund seiner besonderen Materialeigenschaften ganz ausgezeichnet für großformatige Anwendungen.
Eine Folie schützt die Oberfläche von TECU® Brass wirkungsvoll während des Transportes sowie bei der Formung und weiteren Verarbeitung. Es wird empfohlen, die Folie direkt nach dem Einbau zu entfernen.

 

Sofort verfügbare Größen:
auf Anfrage

 

 

« zurück

 

Das Vestis Walzmaterial ist auch für das LARES® System erhältlich.

Lares